Evénements

Peirani beginnt zunächst eine klassische musikalische Laufbahn mit dem Akkordeon. Schon im Teenageralter gewinnt er zahlreiche internationale Preise und überzeugt mit seinem ganz neuen Blick auf das Instrument. Mit 16 entdeckt er den Jazz,...

26 oct.

Cube 521
MARNACH

Musique

» Détails de la manifestation
Peirani beginnt zunächst eine klassische musikalische Laufbahn mit dem Akkordeon. Schon im Teenageralter gewinnt er zahlreiche internationale Preise und überzeugt mit seinem ganz neuen Blick auf das Instrument. Mit 16 entdeckt er den Jazz, macht sich in der Jazzszene Frankreichs einen Namen und spielt schnell mit der Crème de la Crème des französischen Jazz. Peirani gehört der jungen Musikergeneration an, die keine Grenzen im Spiel kennen und die ihr Instrument immer wieder neu definiert. Nach der großen französischen Akkordeontradition des Richard Galliano, öffnet Vincent Peirani in Ton und Technik neue Horizonte und einen ganz eignen Stil. Neben seinen Soloprojekten, ist er immer wieder im Duo und im Quartett mit namhaften Musikern zu hören. Er spielte u.a. mit Michel Portal, Richard Bona, Renaud Garcia Fons, Yaron Herman, Daniel Humair, Youn Sun Nah...



Mit dem Album Thrill Box begann seine Zusammenarbeit mit dem renommierten Jazzlabel ACT bei dem auch das Album Living Being mit seinem Quintett erschienen ist. Seine facettenreiche Kompositionen und Neuinterpretationen am Akkordeon zeichnen sich durch eine extreme Reife und Virtuosität aus, die nicht ohne Humor und Spielwitz einhergehen. Für seinen Variationsreichtum, technische Höchstschwierigkeiten und seine perkussiven Einfälle wurde er vom französischen "Jazz Magazine" zum Künstler des Jahres 2013 sowie mit dem "Prix Django Reinhardt" ausgezeichnet.
Retour