Evenementen

Choreografie/Künstlerische Leitung: Brigitta Luisa Merki

Tanz: Natalia González Alcalá, Carmen Iglesias, Ricardo Moro, Jesús Perona, Cristina San Gregorio, Javier Sanchez

Gitarre: Pascual De Lorca,...

6 okt

Cube 521
MARNACH

Darstellende Kunst

» Details over het event
Choreografie/Künstlerische Leitung: Brigitta Luisa Merki

Tanz: Natalia González Alcalá, Carmen Iglesias, Ricardo Moro, Jesús Perona, Cristina San Gregorio, Javier Sanchez

Gitarre: Pascual De Lorca, Juan Antonio Gomez

Gesang: Vicente Gelo, Karima Nayt, Rocio Soto

Perkussion: Javier Valdunciel / Karo Sampela

Piano: Isora Castilla



In der Kreation àMiró taucht die Choreografin in die malerische und zugleich poetische Welt des Malers Joan Miró ein. Sein Bilduniversum ist voll von Emotionalität und setzt fantasievolle Figuren und rätselhafte Zeichen frei. Das lustvolle Zusammenspiel von Tanz, Malerei und Poesie ist die unerschöpfliche Quelle, aus der die Choreografin den Ausdruck für ihr neues Tanzpoem «àMiró» findet. Inspiriert von den Malereibüchern Mirós, die er in enger Zusammenarbeit...
Terug