Veranstaltungen

Charlotte Schwab verleiht mit ihrer großen sprachlichen und stimmlichen Ausdruckskunst Amos Oz' Traumwelten (Friedenspreis des deutschen Buchhandels und "Welt"-Literaturpreis) Leben. Regie: Sven Grunert.

Eine große...

27 Apr 2018

Cube 521
MARNACH

Literatur, Bücher, Lesen

» Details zur Veranstaltung
Charlotte Schwab verleiht mit ihrer großen sprachlichen und stimmlichen Ausdruckskunst Amos Oz' Traumwelten (Friedenspreis des deutschen Buchhandels und "Welt"-Literaturpreis) Leben. Regie: Sven Grunert.

Eine große Familien-Saga, ein Epos vom Leben und Überleben. Ein ergreifendes Buch, ein 800 Seiten starkes Werk, über eine Kindheit der vierziger Jahre in Jerusalem, die Hoffnung vieler Geflüchteter in einem neuen Staat Israel "die Wüste zum Blühen zu bringen". Man erfährt viel über den Verlust von Wohlstand und Geborgenheit, einst in Rowno einem kleinen Dorf im damaligen Polen, den frühen Tod der Mutter, den Rückzug des Vaters in die Welt seiner Bücher, über das harte Leben in der neuen kargen Heimat. "Denken wir uns eine gemeinsame Geschichte aus." Mit den Augen eines sensiblen Kindes erlebt man die Zeit des britischen Mandats und den abendlichen Au...
Zurück