Jérémie Lenoir, Marges

Ausgangspunkt der Arbeiten des französischen Fotografen Jérémie Lenoir ist die Landschaft.

 

In einer konkreten und realistischen Darstellung spiegelt die landschaftliche Umgebung eine stark von...

15 Apr 2016 - 14 Apr 2017

Clervaux - Cité de l'Image
CLERVAUX

Wechselausstellungen

» Details zur Veranstaltung
Ausgangspunkt der Arbeiten des französischen Fotografen Jérémie Lenoir ist die Landschaft.

 

In einer konkreten und realistischen Darstellung spiegelt die landschaftliche Umgebung eine stark von Wirtschaft und Politik geprägte Gesellschaft wider. Unter dem Einfluss der funktionellen Rentabilität droht die Landschaft feindliche Formen für das menschliche Dasein anzunehmen.

 

Die fotografischen Kompositionen von Lenoir gleichen abstrakten Gemälden, die sowohl malerisch als auch grafisch erscheinen ... Sie werfen die Frage der künstlerischen, aber auch der geografischen und landschaftlichen "Kohärenz" auf. Von einem humanistischen Standpunkt aus betrachtet leitet sich eine zweite Fragestellung ab: Wird die sogenannte Kulturlandschaft - vom Menschen gestaltet und strukturiert - zu einem unwirtlich Raum?

 

Die Gebiete, ...
Zurück