• Raus in die Natur ...

    ... auf zur Robbesscheier

  • Spielplatz

    Klettergerüst, Rutsche, Seile und hohe Aussichtstürme – das ist genau das Richtige für kleine Entdecker.

  • Eine Kutschfahrt

    Eine Kutschfahrt wie zu Kolonialzeiten

  • Eselreiten

    Für alle die sich als "Cowboy" oder "Cowgirl" versuchen wollen, ist das Eselreiten genau das Richtige.

  • Kräuter im hauseigenen Gewächshaus

    von den vorrömer bis zu Christoph Colombus

Robbesscheier

Freilichtmuseum Robbesscheier – Zurück zu den Wurzeln

Im Tourist Center Robbesscheier in Munshausen werden traditionelle Herstellungsverfahren mit modernem Know-How verbunden. Das Motto lautet "Zurück zur Natur". Kinder sollen wissen, woher Lebensmittel und andere Dinge aus dem Alltag kommen. Im Freilichtmuseum Robbesscheier sind zudem alte Geräte und Maschinen zu sehen, die vom harten Leben der Bauern aus vergangenen Tagen erzählen. Untrennbar mit der Region verbunden ist das Ardenner Zugpferd, das der Landbevölkerung jahrhundertelang als Arbeitstier diente. In der Robbesscheier erfahren die Besucher viel Wissenswertes über diese berühmte Pferderasse.

Natur mit allen Sinnen erleben

Zum 6 Hektar großen Gelände des Tourist Center Robbesscheier gehören auch ein Freizeitpark mit Tiergehege, Parkanlagen und Gärten. In den Gärten werden heimische Gemüse- und Obstsorten angebaut, die im Restaurant Robbesscheier verwertet werden. Imker führen in die geheimnisvolle Welt der Bienenvölker ein und zeigen, wie Honig hergestellt wird. Die Robbesscheier ist auch Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren. Für kleine Kinder ganz besonders reizvoll:

Ferien in der Robbesscheier

Gerade im Frühjahr und Sommer herrscht in der Robbesscheier geschäftiges Treiben. Wer nichts verpassen will, sollte einen mehrtägigen Aufenthalt einplanen. Die Herbergen Sammeshaff und St. Hubert (letzteres mit angegliederter Ferienwohnung) in Munshausen, sowie die Herberge Rackésmillen in Enscheringen (6 km von Munshausen entfernt) bieten Platz für Familien und Gruppen.  Große und kleine Besucher dürfen in den verschiedenen Ateliers der Robbesscheier aktiv werden. Sie können z.B. ein Mitbringsel aus Keramik kreieren, einen Kuchenmann backen oder eine Kerze mit hauseigenem Bienenwachs herstellen.

Zurück