Evenementen

Luxemburg und der Erste Weltkrieg

Am 2. August 1914 fingen deutsche Militärs an in die neutralen Staaten Luxemburg und Belgien einzumarschieren und setzten somit das Räderwerk des Schlieffenplans in Gang. Es waren dies die...

10 mei - 24 jun

Hall Polyvalent Clervaux
CLERVAUX

Wechselausstellungen

» Details over het event
Luxemburg und der Erste Weltkrieg

Am 2. August 1914 fingen deutsche Militärs an in die neutralen Staaten Luxemburg und Belgien einzumarschieren und setzten somit das Räderwerk des Schlieffenplans in Gang. Es waren dies die ersten militärischen Operationen des Ersten Weltkrieges, der 14,5 Millionen Menschen das Leben kosten sollte.

Der deutsche Vormarsch konnte durch eine Gegenoffensive französischer und britischer Truppen gestoppt werden und der Krieg entwickelte sich von einem Bewegungskrieg zu einem Stellungskrieg, der zu verlustreichen Materialschlachten führte. Die Ausstellung zeigt die neuartigen Waffen (Grabengeschütze, Maschinengewehre und den Panzer) und bringt die schrecklichen Konsequenzen (Tod, Verstümmelung, Entstellung) zur Darstellung.

Eine Auswahl von Soldaten aus Luxemburg, die in den verschiedenen Armeen der kriegführenden Staaten kämpften, werden porträtiert: Franç...
Terug